Wittlicher Turnverein

Ferien am Ort 2018 - "Heimat"

In den Sommerferien ist es wieder soweit. Der Wittlicher Turnverein veranstaltet in der Zeit vom 30. Juli bis 03. August 2018 in Kooperation mit der Sportjugend Rheinland-Pfalz die traditionelle Ferien am Ort-Aktion. Auf der Feuerwehrwiese im Mundwald wird den Kindern ein umfangreiches Programm geboten.

Beim Jahresmotto „Heimat“ werden der Besuch eines Bauernhofes, eine Stadtralley und viele weiteren „heimatlichen“ Aktionen zu den Highlights gehören. Mit Spiel, Sport und Spaß wird die Ferienaktion 2018 sicher wieder zu einem tollen Erlebnis für alle Beteiligten. Die Feuerwehrwiese mitten im Mundwald bietet hierzu eine großartige Plattform.

„ Das diesjährige Motto passt wunderbar in die Ferien-am-Ort-Freizeit. Heimische Tiere und Pflanzen, Kultur und Geschichte – die Heimat bietet so viele Möglichkeiten für die Kinder. Wir werden viele Ideen umsetzen.“ erklärt Jugendleiterin Katja Hilla.

Bei einer Präsentation der Ergebnisse der Workshops auf der Feuerwehrwiese sind die Eltern als fachkundiges Publikum gefragt. Danach wird gemeinsam gegrillt und gefeiert.

Selbstverständlich werden bei der Freizeit auch Sport und Bewegung eine ganz große Rolle spielen. Der gemeinsame Sporttag bietet den Kindern Einblicke in die verschiedenen Angebote des Vereins.

Bei der Ferienaktion wird den Kindern kein festes Programm vorgesetzt, vielmehr erhalten die Kinder die Möglichkeit zur aktiven Programmmitgestaltung. Durch die Partizipation und Mitbestimmung der Kinder werden Bewegungsfreiräume geschaffen, die einen aktiven Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung eines jeden einzelnen leisten.

Programm:

Montag:         Kennen lernen / Einführung in das Thema

Wir treffen uns um 8.00 Uhr auf dem Parkplatz des Hotel Lindenhofs. Von dort marschieren wir gemeinsam zur Feuerwehrwiese am Mundwald. Nach einer Vorstellungsrunde folgt eine Einführung in das Thema „Heimatentdecker“. Durch kleine Spiele haben die Kinder die Möglichkeit sich kennen zu lernen. An diesem Tag werden die T-Shirts verteilt und individuell gestaltet. Außerdem werden sich interessierte Kinder und Betreuer auf die Suche nach essbaren Wald- und Wiesenpflanzen machen. Heute werden wir eine leckere Suppe und evtl. einen selbst gesammelten Salat kochen! Das  gemeinsame Aufräumen, ein Abschlussspiel und der Rückweg beenden den ersten Tag um 14 Uhr. (Weitere Tage auch)

Dienstag:       Besuch des Milchbauernhof Zelder

Treffpunkt 8.00 Uhr auf dem Parkplatz des Hotel Lindenhof. Auf der Feuerwehrwiese werden wir die Kinder in zwei Gruppen einteilen, die hintereinander den Milchbauernhof Zelder besichtigen dürfen. Die Kinder, die heute Kochen möchten werden mit der 1. Gruppe mitgehen. Heute gibt es Kartoffeln, frisches buntes Gemüse und Quarkdip. Wir treten den gemeinsamen Rückweg so an, dass die Kinder um 14 Uhr abgeholt werden können.

Mittwoch:      Stadtralley

Um 8.00 Uhr treffen wir uns am Rommelsbachparkplatz. Heute werden die Kinder in mehrere Gruppen eingeteilt und dürfen die Stadt in Form einer Stadtralley erkunden. Gegen 11 Uhr werden wir zusammen zur Hütte spazieren. Nudeln mit Tomatensoße und einem selbst gesammelten Salat gibt es zur Stärkung.

Wir treten den gemeinsamen Rückweg so an, dass die Kinder um 14 Uhr abgeholt werden können.

Donnerstag: Heimatforscher Stefan Kritten/ Präsentation und Grillen mit den Eltern

Wie gewohnt um 8.00 Uhr gehen wir alle zusammen zur Feuerwehrwiese. Hauptthema dieses Tages ist das Gestalten von Plakaten über das neu gewonnene oder aufgefrischte Wissen über die „Heimatstadt“, die „Heimattiere“ und die „Heimatpflanzen“!!!

Selbstgemachte Grillkartoffeln werden pünktlich vorbereitet.

Gegen 12.30 Uhr sind die Eltern herzlich zur Präsentation und zum gemütlichen Grillen eingeladen. Für die Kinder werden wir Würstchen anbieten. Die Eltern bringen ihr Grillgut bitte selbst mit. Wer möchte, darf einen Salat mitbringen.

Wir werden den Nachmittag dann gemütlich ausklingen lassen. Ende ca. 15.00 Uhr.

Freitag:          Sporttag

Um 8.00 Uhr nehmen wir die Kinder vor der Sporthalle der BBS in Empfang. Heute haben die Kinder die Möglichkeit in die Sportangebote des Vereins reinzuschnuppern, um so die unterschiedlichsten Sportarten kennen zu lernen. Basketball und Turnen gehören ebenso zum Angebot wie Leichtathletik, und weitere Sportarten. Bewegung, Spiel und Spaß sind garantiert! Ab 14.00 Uhr können die Kinder von den Eltern abgeholt werden.

Änderungen im Programm sind vorbehalten!

Info und Anmeldung für Kurzentschlossene noch möglich: /formulare.html

Sportbüro WTV, Tel.: 06571/96565, email: info.wtv@t-online.de